Architecture

Im Entwurfsprozess greifen wir auf theoretische und historische Erkenntnisse zurück, legen das implizite und explizite Wissen von Organisationen offen und entwickeln künstlerisch forschend Lösungen, die den Anforderungen an zeitgenössische Architekturen des Wohnens und Arbeitens produktiv standhalten. Theorie/Forschung und konkrete Gestaltungsaufgaben sind in der Praxis von Andreas Rumpfhuber und Expanded Design kein Widerspruch, sondern dialektisch aufeinander bezogen. Der aus dieser Verschränkung freigesetzte Impuls ermöglicht Räume, die ihre Nutzer/innen auf neuartige Weise zueinander und mit ihrem jeweiligen Kontext in Beziehung setzen.